Bauen für die Kleinsten

Für die FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH realisieren wir die Sanierung von zwei Kindertagesstätten in Berlin.

Es handelt sich dabei zum einen um eine gründerzeitliche Villa, die für 70 Betreuungsplätze komplett für das offene pädagogische Konzept der Fröbel-Gruppe hergerichtet wird. Das Entwurfskonzept der Kindervilla als ein offenes und ineinander übergehendes Raumkontinuum, welches durch eingestellte Kuben zoniert ist, wird im 1. Obergeschoss besonders deutlich.

Bei dem anderen Kindergarten handelt es sich um die Sanierung eines Typenbaus aus DDR-Zeiten, die im laufenden Betrieb durchgeführt wurde. Neben dem Umbau und der Sanierung für den FRÖBEL-Kindergarten „Fröbelspatzen“  wurde ein Kinderwagenhaus im Hof entworfen, sowie weitere Erschließungen angelegt.  Durch eine differenzierte Farbgestaltung, dem Farbkonzept der Fröbel-Gruppe folgend, und speziell entworfenen Garderobenmöbel wird die Identifikation mit der Gruppe und die Orientierung im Gebäude unterstützt.