Wohnen mit Aussicht

Zwei internationale Bauherren, eine Altbauwohnung in Berlin Mitte und SEHW. Das gibt eine stilvolle Mischung. Für das Paar aus London hat SEHW ein modernes Nest über den Dächern von Berlin realisiert. Die Wohnung liegt im 4.Obergeschoß und der zugehörige Teil des Dachrohlings konnte in die Planung integriert und ausgebaut werden. Die untere Etage wird offen gestaltet, vergrößerte Türöffnungen lassen Durchblicke in die benachbarten Räume zu. Das ganze Geschoß wird mit Vollholzeichenparkett ausgestattet und somit noch deutlicher als Einheit wahrnehmbar. Da die Bauherrin als Kunsthistorikerin arbeitet, war klar, dass viele Bücher Platz finden müssen. Als Unterstützung des Raumzusammenhangs wurde ein Bücherregal integriert, das sich über die gesamte Länge der unteren Etage erstreckt. Ein Kamin, eine raumtiefe Schiebetür und eine freistehende Kücheninsel sind weitere stilgebende Elemente. Gemeinsam mit einer Möblierung aus Designklassikern entsteht ein stimmiges Ganzes. Das Dachgeschoß wird durch eine skulpturale Treppe erschlossen, die ebenfalls mit Parkett belegt ist. Im oberen Geschoss finden sich die privaten Rückzugsräume des Paares, Schlafzimmer und  Badezimmer.